Sexlexikon.net Startseite | Facebook | Webmaster | Impressum
Sexbegriffe nach Anfangsbuchstaben
0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H
I | J | K | L | M | N | O | P | Q
R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sexbegriffe nach Kategorien
Allgemein | Erotikartikel | Sexualmedizin
Sexualpraktiken | Sexstellungen
Aussprüche | Wörterbuch | Abkürzungen
Amateurstars.net
Erotikkalender.com
Pornostars.info
Analkoitus
> Sexbegriffe nach Anfangsbuchstaben - A
> Sexualpraktiken - Geschlechtsverkehr
Sexlexikon.net

Analkoitus

Die Analerotik sagt man hat ihren Ursprung in Griechenland und wird daher auch griechisch oder arabisch genannt. Während gleichgeschlechtliche Liebe in christlichen Ländern verpöhnt ist nahmen es die alten Griechen damit eher locker. Ausserdem führt Analverkehr nicht zu einer Schwangerschaft und eine Frau bleibt Jungfrau, was Analsex in verschiedenen Traditionen beliebt machte. Beim Analkoitus wird der Penis in den After eingeführt und wird daher auch Coitus per anum beziehungsweise Coitus per rectum genannt. Pedicatio leitet sich vom lateinischen paedicare ab was bedeutet: Mit einem Knaben Unzucht treiben. Posex wird heute auch von gleichgeschlechtlichen Paaren betrieben und kann auch beim passiven Part zu einem Orgasmus führen. Beim Mann wird dabei die Prostata stimuliert. Poerotik setzt ein hohes Mass an Vertrauen voraus und bedarf einer gewissen Vorbereitung, um den empfindlichen Analbereich nicht zu verletzen.

Weitere Infos zu Analkoitus

Einzahl (Singular): der Analkoitus
Mehrzahl (Plural): die Analkoitus; die Analkoitusse
Schreibweisen: -
Abkürzung: -
Herkunft: -
Bedeutung / Übersetzung: -
Fremdwort / Fachausdruck: Coitus per anum; coitus per rectum; Pedicatio; Pederastion
Synonyme: -
Hinweis
Alle Sexbegriffe auf Sexlexikon.net wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert - sollten Sie aber trotzdem einen Fehler bemerkt haben oder vielleicht sogar zusätzliche Informationen zu Analkoitus oder einem anderen Sexbegriff haben, dann setzen Sie sich doch bitte per E-Mail (info@sexlexikon.net) mit uns in Verbindung. Auch wenn Sie Sexbegriffe kennen, welche noch nicht auf Sexlexikon.net gelistet sind, können Sie uns gern kontaktieren und wir werden diese dann umgehend nachtragen und erklären.
Sexlexikon.net - ein Projekt von trendresistent